Motivation: Lebe deinen Traum – Weltreise mit dem Motorrad!

Stress im Beruf, burn-out, unerfüllte Träume, der tägliche Trott, das Gefühl, das kann doch nicht alles sein …
Dies kombiniert mit einer Leidenschaft nach Ferne, nach Abenteuer, nach Neuem …
… und wer dann noch gerne Motorrad fährt …
Lebe deinen Traum! Setz dich aufs Motorrad und erfahre deine Welt!

Na klar, so einfach ist es natürlich nicht! Wenn man von der Traumphase in die Planungsphase übergeht, dann werden sich scheinbar große und unüberwindbare Hindernisse und Schwierigkeiten auftun. Es wird viele Gründe geben, die Motorrad Weltreise dann doch nicht zu machen, oder auf später zu verschieben. Doch wer dranbleibt wird bald feststellen, dass es für alles eine Lösung gibt. Wie es so schön heißt: die längste Reise beginnt mit einem kleinen Schritt.

Viele Leute fühlen sich geborgen und sicher in ihrer Komfortzone, auch wenn sie darin nicht glücklich sind.

Ich will hier auch niemanden überreden oder überzeugen. Jeder muss diese lebensverändernde Entscheidung für sich selbst treffen. Und viele von uns würden sich auf so einer Reise gar nicht wohl fühlen. Aber es muss ja auch nicht gleich die ganze Welt sein …

Für mich war es die beste Entscheidung, mich auf dieses Abenteuer einzulassen. Ansonsten hätte ich all meine Reisen nicht unternommen, und hätte wohl auch diese Seite nicht geschaffen!

Bild: Unterwegs …